Hi Leute! Dieser Blog handelt von meinem Austauschjahr in den USA. Hinterlasst mir doch einen Kommentar in meinem Gaestebuch! Hab euch alle lieb!!
Bald geht es los...

Hey Leute,

Schon in den nächsten Wochen geht es für mich los. Ich werde 10 Monate in den USA verbringen, zur High School gehen und in einer Gastfamilie leben. Leider weiß ich bis jetzt immer noch nicht genau wohin es geht aber lange kann es ja nicht mehr dauern^^.
Ich werde hier natürlich alles furchtbar vermissen aber jetzt freue ich mich erstmal auf das, was mich erwartet!

10.8.07 13:27


Vorbereitungsseminar in Sprötze

Vom 22.06.-24.06. war das Vorbereitungsseminar in Sprötze. (Sprötze ist ein kleines Kaff in der nähe von Hamburg^^) Alles in allem war es eigentlich ganz cool dort. Mit allen Austauschschülern waren wir um die 40 Personen. Wir hatten sehr viele Gruppenarbeiten und sehr wenig Freizeit, doch die Abende waren gut gestaltet und ich hatte viel Spaß. Leider konnten wir überhaupt nicht ausschlafen und deswegen waren wir alle ziemlich müde und geschafft als wir endlich wieder zu Hause waren.

10.8.07 13:35


Visum in Berlin

Am Donnerstag den 05.07. und Freitag den 06.07 war ich zusammen mit Tata (ihrer und meiner Mum) in Berlin um unser Visum dort zu beantragen. Dafür mussten wir ganz schön viele Dokumente ausfüllen und das Meiste davon brauchte man dan in der Botschaft noch nicht einmal. Um 11 Uhr hatte ich meinen Termin und war dann ca. 2 Stunden in der Botschaft. Danach konnten wir endlich shoppen gehen. Am Freitag Abend sind wir dann wieder zurück gefahren.

10.8.07 13:44


Endlich eine Gastfamilie

Heute Morgen habe ich endlich meine Gastfamilie bekommen. Ich freue mich total. Das beste aber ist, dass ich mit Tata zusammen am Freitag nach Chicago fliege und wir zusammen die Orientation machen werden.
Meine Gastfamilie besteht aus (noch) 4 Personen. Jeniffer meine Gastmum, Aaaron mein Gastdad, Erieanne meine Gastschwester und Liam mein Gastbruder. Meine Gastmum ist aber gerade schwanger und bekommt im Dezember ihr Baby. Meine Gastschwester ist 6 und mein Bruder 2.

Die Stadt in die ich komme heißt Blackfoot, hat 10000 Einwohner und liegt in Idaho. Meine Schule hat nur 140 Schüler, es werden aber so um die 10 andere Austauschschüler da sein. Ich freu mich auf jeden Fall total

14.8.07 22:28


Goodbye Germany

So, das wird hier jetzt wohl mein letzter Beitrag aus Deutschland. Morgen früh geht es los. Von Bremen nach München und dann nach Chicago. Ich hoffe alles klappt und es gibt keine Probleme. Ich vermisse euch alle jetzt schon. Vergesst mich nicht! Nächstes Jahr am 19.06 bin ich wieder da
16.8.07 14:32


Ankunft in Chicago

Gestern bin ich in Chicago angekommen. Nach 9 Stunden 35 Minuten Flug hatte ich dann aber auch keine Lust mehr. Wir wurden dann mit einem Shuttle zum Hotel gebracht und auf Doppelzimmer eingeteilt. Leider wurden Tata und ich getrennt. Das Hotel durften wir nicht verlassen und so mussten wir den ganzen Tag bis zum Abendessen rumsitzen. Das Abendessen war dann auch ziemlich schlecht, obwohl ich schon schlimmeres gegessen habe. Heute wurde uns dann nochmal alles erzählt was wir sowieso schon wussten. Nach dem Mittag (es gab voll fettige Pizza) sind wir dann nach Chicago reingefahren. Haben dort eine Stadtrundfahrt und eine Botsfahrt gemacht und hatten dann 2 Stunden Freizeit am Pier. Jetzt sitze ich wieder im Hotel und will gleich schlafen. Morgen gehts dann zur Gastfamilie.Um 10:55 geht mein Flug. Leider werde ich schon um 4 Uhr geweckt, da meine Zimmergenossin schon um 7 fliegt. Sone kagge...
19.8.07 20:22


Der laaange Weg zur Gastfamilie

Heute Morgen um 10:55 sollte mein Flug von Chicago nach Denver gehen. Von dort aus dann weiter nach Idaho Falls. Leider hat aber garnichts so geklappt, wie es geplant war. In Chicago war sehr starker regen und wir hatten keine Starterlaubnis. Somit standen wir 2 Stunden auf dem Flughafen bis wir endlich starten durften. Dadurch haben wir aber unseren Anschlussflug verpasst. In diesem Moment war ich so froh nicht alleine zu sein. Also haben wir erstmal bei Nacel angerufen und unseren Flug umbuchen lassen. Der direkte Anschlussflug war schon voll, der nächste währe erst am nächsten Tag gegangen. Somit sind wir dann erst nach Boise und dann nach Idaho geflogen. Wir hatten solche Angst, dass unsere Koffer nicht ankommen. Eigentlich währen wir schon um 16:00 gelandet. Es war dann aber letztendlich 22:30.
19.8.07 23:05


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de